Suche

Paragliding in Krkonoše

Paragliding kann auch in unserem höchsten Gebirge betrieben werden, jedoch nur in bestimmten, gekennzeichneten Gebieten. Es sind die Regeln der Naturschutzgebietsverwaltung - KRNAP einzuhalten.

Für Liebhaber des Fallschirmspringens und Hängeleiterfliegens sind in Krkonoše 7 Lokalitäten mit Startflächen bestimmt:
Harrachov - Čertova hora
Rokytnice nad Jizerou - Berghang von Lysá hora
Horní Mísečky - Mísečská pláň
Špindlerův Mlýn - Medvědín
Špindlerův Mlýn - und Pláň Hořejší
Vrchlabí - Žalý
Janské Lázně - Černá hora

Diesen Flächen sind die Flugkorridore und Landeflächen nach den einzelnen Betriebsordnungen zugeordnet. Diese sind in den angeführten Lokalitäten ausgehängt ggf. stehen sie in den Informationszentren der Verwaltung des Nationalparks Krkonoše zur Verfügung. Im Nationalpark selbst ist das Fliegen außerhalb der angeführten Orte und Korridore verboten.

Außer Černá hora befinden sich die Startflächen jeweils auf Skipisten und deshalb ist bei diesem Sport in der Winterzeit erhöhte Vorsicht geboten, um keine Kollisionen mit Ski- und Snowboardfahrern zu verursachen.

Spindleruv Mlyn

Špindlerův Mlýn, 543 51

Web:www.krnap.cz/turismus-v-krnap

Informace o trase

 
load