Suche

Bergsport in Krkonoše

Das Gebirge Krkonoše ist ein Gebirge mit langgezogenen Bergrücken, auf denen es nicht viele Bergsteigergelegenheiten gibt. Die unübersehbaren Felsaufschlüsse auf den Bergkämmen befinden sich meistens in der I. und II.Zone des Nationalparks und sind infolgedessen für das Felsklettern gesperrt.

Das Berg- und Eisklettern sind auf dem Gebiet des Nationalparks Krkonoše verboten, außer diesen angeführten Lokalitäten:
- Hnědé skály (Kataster Strážné, Parz.-Nr. 1958/1)
- Hranostají skála (Kataster Strážné, Parz.-Nr.1892)
- Emin kámen (Kataster Labská, Parz.-Nr. 103/16, 17)
- Lubošské skály (Kataster Harrachov, Parz.-Nr.1033/36).

Es handelt sich um Übungsgelände mit ganzjährigen Klettermöglichkeiten.

In den übrigen Teilen des Nationalparks ist das Klettern verboten.

Harrachov

Harrachov, 512 46

Web:http://www.krnap.cz/turismus-v-krnap/

Informace o trase

 
load