Suche

Levínská Olešnice

Die Gemeinde Levínská Olešnice liegt ungefähr 5 km nordöstlich von Nová Paka. Sie erstreckt sich auf einem Gebiet zu beiden Ufern des Baches Oleška.

Das Gründungsdatum der Gemeinde ist nicht genau bekannt, jedoch gehörte die Gemeinde zur Burg Levín, die im Jahre 1239 erbaut wurde. Das dominante Bauwerk der Gemeinde ist die Allerheiligenkirche, die erstmals schon im 14. Jahrhundert erwähnt wird. Im Jahre 1780 wurde diese ursprünglich gotische Kirche im Barockstil umgebaut. In der Umgebung der Kirche stehen 12 Statuen mit kirchlichen Motiven, von denen sieben vom akademischen Bildhauer Antonín Sucharda aus Nová Paka geschaffen wurden.

In der Nähe der Gemeinde sind auf den Bergzügen Levín und Kozinec Halbedelsteine zu finden. Dieses Vorkommen von Halbedelsteinen und ihre rücksichtslose Förderung hatten die schwere Beschädigung der Burgruine zur Folge. Seit dem Jahre 1998 werden in der Vorburg Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich der Gründung der Burg veranstaltet.

mailLevinska Olesnice

Levínská Olešnice, 514 01

Telefon:+420 481 595 054
E-Mail:podatelna@levinskaolesnice.cz
Web:www.levinskaolesnice.cz

Informace o trase

 
load