Suche

Die Gemeinde liegt etwa 10 km südlich von Liberec an der Strecke Liberec - Prag. Sie ist im Tal des Baches Jeřmanický potok zwischen den Hügeln Javorník und Císařský kámen eingebettet.

Die ersten Erwähnungen von Jeřmanice beziehen sich auf das Jahr 1543. In der Gemeinde sind mehrere ursprüngliche historische Gebäude erhalten geblieben. Eines von ihnen ist die Kirche St. Anna, die an der Stelle einer ehemaligen Kapelle aus dem Jahre 1755 steht. Diese ursprüngliche Kapelle wurde im Jahre 1787 in eine Pfarrkirche umgebaut. Die jetzige Kirche St. Anna stammt aus dem Jahre 1812. Die Pfarre wurde später errichtet, im Jahre 1786.

Durch die Gemeinde verlaufen Radwanderwege, die an die Trassen des Isergebirges, des Böhmischen Paradieses und auch Deutschlands anknüpfen. Eine ähnliche Anbindung besteht auch im Falle der Wanderwege.

mailJermanice

Pastevní 274, Jeřmanice, 463 12

Telefon:+420 485 145 189
E-Mail:ou_jermanice@volny.cz
Web:www.jermanice.cz

Informace o trase

 
load