Suche

Fachwerkhäuser in der Straße Jílovecká ulice

Eine der Straßen von Semily, in welcher noch vor wenigen Jahrzehnten Holzhütten dominierten, ist die Jílovecká ulice. Bis heute sind drei Hütten erhalten geblieben, die ein kleines bemerkenswertes Areal bilden, welches an die ursprüngliche Bebauung der Stadt erinnert.

Das Haus Nr. 102 ist ein dreiteiliges Fachwerkhaus mit einem Giebeldach, welches in einem Hang auf einer Steinstützmauer gebaut ist. Der Vordergiebel mit Klinker, das Grundrissschema, das Interieur, das Äußere Aussehen – all dies ist ursprünglich und wurde nicht durch Baueingriffe zerstört. Die Hütte Nr. 103, ein dreiteiliger Kammertyp mit einem auf zwei Zonen gegliederten Giebel, ist ebenfalls ursprünglich. Das dreiteilige Parterrehaus mit Kammern und Stall trägt die Hausnummer 104 und hat ein Giebeldach. Es besteht aus dem ursprünglichen Fachwerk und wurde auf einer Steinstützmauer errichtet, die einen Keller sowie einen Stall enthält. Der vordere bewohnte Teil wurde zum Teil gemauert.

Alle drei Häuser, die den Charakter des Flusses Jisera und dessen Umgebung tragen, haben wegen seiner Ursprünglichkeit im Gesamten und im Detail einen besonderen Wert, deswegen wurden sie zu Kulturdenkmälern ernannt. Gegenwärtig werden sie rekonstruiert.

 

Informace o trase

 
load