Suche

Valdická brána ist ein Renaissancebau, der in den Jahren 1568-78 als ein Bestandteil der städtischen Befestigung gebaut wurde. Das letzte Stockwerk wurde 1768 im Stil des Spätbarock gebaut, die Turmspitze mit einer Plattform und einem Zeltdach stammt aus dem Jahr 1840. Es ist eine typische Dominante der städtischen Silhouette.

Der Turm ist 52 m hoch und nachdem man 156 Stufen überwunden hat, hat man von der 32 m hohen Aussichtsplattform eine wunderschöne Aussicht. Bei guter Sicht kann man von diesem einzigen erhaltenen Teil der mittelalterlichen Festung der Stadt Jičín die weite Umgebung von Zvičina über Krkonoše, Kozákov bis zu Ještěd überblicken.

Während der touristischen Saison finden hier Ausstellungen, Konzerte und Auftritte des städtischen Glöckners statt.

mailJicin

Valdštejnovo náměstí, Jičín, 506 01

GSM:+420 737 345 225
E-Mail:jiriwilda@seznam.cz
Web:www.rumcajsovasevcovna.cz/jicinska-brana
Dienste
Parkplatz
Abstellplätze für Räder

Informace o trase

 
load