Suche

Košťálov

Die Gemeinde im Tal des Flüsschens Oleška, 8 km südöstlich von Semily, ist eine Kreuzung der Trassen in das Riesengebirge und in das Böhmische Paradies. Die Gemeinde wird bereits zu Beginn des 12. Jahrhunderts erwähnt.

Um das Jahr 1361 ließen die Waldsteiner über dem Bach Želechovský potok die Burg Košťál erbauen. Im Jahre 1514 wurde die Burg bereits als verödet bezeichnet, heute sind lediglich Reste der Wälle und Mauern auf dem bewaldeten Hügel oberhalb des Freibades sichtbar. Die gotische Kirche St. Jakob aus dem 14. Jahrhundert wurde im Jahre 1717 im Barockstil umgebaut.

Zu einem wesentlichen Aufschwung der Gemeinde kam es vor 100 Jahren durch die Gründung der Textilfabriken. Gegenwärtig umfasst die Gemeinde Košťálov über 1600 Einwohner. In das hiesige Freibad, das zu den schönsten gehört, kommen im Sommer Menschen aus der weiten Umgebung.

mailKostalov

Košťálov 201, Košťálov, 512 02

Telefon:+420 481 689 200
GSM:+420 734 856 204
Fax:+420 481 689 200
E-Mail:obec@kostalov.cz
Web:www.kostalov.cz

Informace o trase

 
load