Suche

Mimoň liegt unweit von Česká Lípa am Fluss Ploučnice im attraktiven Gebiet des Hügellandes Ralsko. Genaue Berichte über die Gründung der Stadt sind nicht erhalten geblieben.

Historisch ist Mimoň seit dem 13. Jahrhundert belegt, als es als Siedlung an der bedeutenden Handelsstraße von Zittau nach Böhmen entstand. Durch das Gebiet führte seit Menschengedenken der Handelsweg von der Ostsee über Zittau nach Prag. Zu den ältesten Besitzern des Dominiums gehörten die Herren von Ralsko und die Wartenberger. Nach ihnen blieben auf dem unweit gelegenen, 696 m hohen gleichnamigen Hügel die Ruinen der Burg Ralsko erhalten.

Die Stadt Mimoň ist zum Großteil von der Fläche des ehemaligen Militärübungsgeländes Ralsko umgeben. Nach der Auflösung des Truppenübungsplatzes wurde dieses Gebiet dank seines umfangreichen Reichtums an Naturschönheiten zu einem vielbesuchten touristischen Zentrum. Ralsko bietet den Touristen viele Möglichkeiten zum Wandern und Radwandern.

Informace o trase

 
load