Suche

Die Gemeinde Krompach liegt ungefähr 7 km nordöstlich von Cvikov. Es handelt sich um ein Bergdorf zwischen dem Hvozd und dem Plešivec an der alten Handelsstraße nach Zittau an der Grenze zu Sachsen. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Krompach, Valy und Juliovka.

Vor dem Jahre 1549 war sie vor allem als Glasmachersiedlung bekannt, allerdings wurde die Glashütte nach dem Jahre 1700 aufgelöst. Später begann sich hier Tuchweberei in Heimarbeit zu entwickeln, ab dem 19. Jahrhundert wurde die Umgebung zu einem Erholungsgebiet.

Heute hat Krompach überwiegend den Charakter eines Erholungsortes. Von den Kulturdenkmälern befindet sich in der Gemeinde die Kirche der 14 heiligen Nothelfer, unweit der Gemeinde stehen Barockstatuen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Erhalten geblieben sind hier auch einige Bauwerke der Volksarchitektur.

Informace o trase

 
load