Suche

Kirche des heiligen Geistes, Český Dub

Die spätromanische Kirche entstand zusammen mit der Johanniterkomenda in der Mitte des 13. Jahrhunderts.

Um die Kirche war ein Friedhof, im Spital bei der Nordwand ließ sich gelegentlich auch die heilige Zdislava kurieren. In den 80er Jahren des 15. Jahrhunderts wurde die Kirche durch einen Brand vernichtet, das neue Bauwerk von Konrad Pflüger wurde im Jahr 1490 fertig gestellt. Eben aus dieser Zeit stammt der hier gefundene, mit Schablonen bemalte Schrank oder die Radierung des Kopfs eines Leprösen an der Ecke des Quadratturms. Über dem Haupteingang ist ein Metallwappen der Familie Rohans untergebracht. Das Baldachinportal mit der ursprünglichen Tür im Presbyterium stammt aus dem Jahr 1530, die Altäre sind vom Ende des 18. Jahrhunderts und die Orgel aus dem Jahr 1892.

Cesky Dub

Kostelní ulice, Český Dub, 463 43

Kirchliche Bauten
Kirche

Informace o trase

 
load