Suche

Die Burg gründeten in der ersten Hälfte des 14. Jhs. die Herren Berka z Dubé zum Schutz des Handelsweges Žitavská stezka. Sie wurde auf dem Sandsteinfelsen errichtet und nie erobert.

Während seiner gesamten Existenz gehörte sie der Familie Berka, die sie jedoch am Ende des 16. Jhs. verließen. Ihre Untergang wurde im 18. Jh. durch den Steinbruch von Mühlsteinen verursacht. Die Burgstätte ist über 100 m lang, aber durch den Betrieb des Steibruchs wurde sie völlig verändert. Der einzige Rest ist eine Mauer mit ehemaligem Tor. Ein nicht weit entferntes Felsentor ist nicht von Natur, sondern vom Menschen geschaffen.

Lage: 3 km nördlich von Cvikov, 2 km nordöstlich von Svor entfernt

Svor

Svor, 471 51

Burgen und Burgruinen
Burgruinen

Informace o trase

 
load