Suche

Der einzige steinerne Aussichtsturm in Krkonoše befindet sich auf dem Berg Žalý.

Der 18 m hohe Aussichtsturm wurde im Jahr 1892 vom Grafen Jan Harrach erbaut. Es ist bereits der dritte Bau an diesem Ort. Der erste Bau war aus Holz, der zweite aus Metall, jedoch technisch ungenügend.

Der Aussichtsturm ist bei günstigem Wetter zugänglich. Dank der Lage auf der verschobenen Žalská rozsocha und der relativ großen Seehöhe (1019 m. ü. M.) hat man von der Spitze aus eine ungehinderte Rundaussicht, die als eine der besten in Böhmen bezeichnet wird. Von hier sieht man nicht nur Krkonoše, sondern auch die breite Umgebung, und bei guter Sicht angeblich auch die Spitzen der Türme in Praha.

Erreichbar: Zum Aussichtsturm führen der rot markierte Bucharova cesta von Jilemnice nach Horní Mísečky und der gelbe Weg von Vrchlabí oder der bequeme Weg von Benecko aus.

In der Winter- und Sommersaison kann man auf den Gipfel auch mit der Seilbahn gelangen.

Informace o trase

 
load